Praxis für Osteopathie

Herzlich Willkommen bei der Praxis für Osteopathie Petra Specht.

Schwerpunkt in meiner Tätigkeit ist die Osteopathie.
Ich behandle Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.
Nach meinem 5-jährigem Studium der Osteopathie habe ich noch eine 2-jährige postgraduierten Ausbildung Osteopathie im Säuglings- und Kindesalter absolviert.
Osteopathische Behandlungen führe ich sowohl in meiner Praxis in Wülfrath als auch als Angestellte in einer großen Essener Kinderphysiotherapie Praxis durch.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld ist die psychomotorische Arbeit mit Kindern im Projekt 'Lott Jonn',
des Kreisgesundheitsamtes Mettmann.

Mein Werdegang in Stichworten:

- Studium der Osteopathie (5-jährige Ausbildung am Institut für angewandte Osteopathie,
   IFAO, Neuss)
- Postgraduierten Ausbildung Kinderosteopathie (2-jährige Ausbildung DAOM, Münster)
- Masterkurs Osteopathie: funktionelle Kieferorthopädie und Orthodontie bei Kindern
- Heilpraktikerprüfung abgelegt in Krefeld
- Fachkraft Psychomotorik

Petra Specht Osteopathie

Was ist Osteopathie?

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode, die mit den Händen ausgeführt wird
und den ganzen Menschen in seinem strukturellen, funktionellen und biochemischen Zusammenhang sieht. Das Ziel ist es, die Funktionsstörungen im menschlichen Körper zu erkennen und die Ursachen mit einer manuellen Behandlung zu beheben.

Begründet wurde die Osteopathie im 19. Jahrhundert von dem amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still und hat sich seitdem zu einer anerkannten und bewährten Therapie entwickelt.

Die Osteopathie betrachtet immer den ganzen Menschen, wobei drei Körpersysteme zwar unterschieden, in der Behandlung aber zusammen gesehen und behandelt werden.
Zu den drei Körpersystemen gehören:
- der Parietale Bereich: Wirbelsäule, Gelenke, Muskeln, Fasziale Strukturen
- der Viszerale Bereich: Magen, Darm, Leber, Galle, Nieren, Blase, Organe des kleinen
  Beckens, Herz und Lunge
- der Craniosakrale Bereich: Schädelknochen und die Wirbelsäule mit dem Kreuzbein

Zu Beginn einer jeden Behandlung steht immer das ausführliche Patientengespräch, um die Krankheitsgeschichte und deren Ursachen herauszufinden. Daraufhin erfolgt die Behandlung durch gezielte osteopathische Techniken, um die Körperstrukturen zu aktivieren und die körpereigenen Selbstheilungskräfte anzuregen.

 
 
Website erstellt von heimW Werbeagentur.